Für eine physische Veröffentlichung (CD oder Vinyl) die im Handel erhältlich sein soll, wird ein individueller Barcode benötigt, über welchen die eindeutig identifiziert werden kann. Diesen Barcode nennt man GTIN (früher EAN/UPC) und wird in der Regel auf dem Backcover des Tonträgers aufgedruckt.

GTIN (Global Trade Item Number) sind internationale Artikelnummern im weltweit gültigen und überschneidungsfreien GS1-Nummernsystems.